Trainingszeiten

Leitlinien zur Gestaltung des Trainings

  • Mit der Verpflichtung von Michel Erb, 6. Dan Aikikai, und Bashar Ahmed, 4. Dan Aikikai, bzw. mit dem Beitritt zur Christian Tissier Line des Verbandes Aikido Switzerland (ASCTL) ist sichergestellt, dass alle, die bei uns trainieren, sich an klaren technischen Vorgaben orientieren können.
  • Alle die etwas beizutragen haben, können grundsätzlich ein Training mitgestalten.
  • Die Gestaltung der Trainings richtet sich nach den Vorgaben der Christian Tissier Line (ASCTL) sowie nach den Bedürfnissen der Teilnehmenden. Daher sind alle aufgefordert, ihre Bedürfnisse zu artikulieren und in die Trainingsgestaltung einfliessen zu lassen.
  • Die Bedürfnisse jener, die auf einen höheren Kyu- oder einen Dan- Grad hin arbeiten wollen, sind, wenn immer möglich, besonders zu berücksichtigen.
  • Wir laden zudem je nach Lust, Bedarf und finanziellen Möglichkeiten mit einer gewissen Regelmässigkeit weitere auswärtige Lehrerinnen und Lehrer ein.